Sportwetten sind nicht nur eine tolle Gelegenheit, um seiner Leidenschaft für den Lieblingssport Ausdruck zu verleihen, sondern auch, um damit im Idealfall ein wenig die Kasse aufzubessern und das nächste Bundesligaspiel oder Tennismatch noch ein bisschen spannender zu machen. Wenn man dazu noch einen Bonus Code wie beispielsweise den von EnergyBet nutzt, hat man schon zu Beginn gute Karten. Denn mit einem Bonus Code kann man seine Wette noch etwas aufpeppen. Wie das funktioniert und was du dafür beachten musst, erfährst du hier. 

sportwetten

Aktionscodes schon zur Anmeldung nutzen

Im besten Fall kannst du einen Bonus Code direkt zur Anmeldung beim Online-Buchmacher deines Vertrauens nutzen. So ein Willkommenspaket ermöglicht es neuen Spielern, schon bei der ersten Wette von praktischen Begrüßungs-Konditionen zu profitieren. Je nach Anbieter können das Gratiswetten, Einzahlungsboni, günstige Cash-Out-Optionen, kostenloses Wettguthaben oder andere attraktive Wettmöglichkeiten sein. Mit einem solchen Angebot im Gepäck lässt es sich als Neuling perfekt in das Abenteuer Sportwetten starten. 

Einen Bonus Code, der als Willkommensgeschenk gedacht ist, trägt man häufig direkt in ein Feld bei der Registrierung auf der Webseite ein, sodass die Eigenschaften und Angebote des Codes unmittelbar auf den Account übertragen und aktiviert werden, wie zum Beispiel eine Gratiswette. Andere Codes, die man als bereits registrierter Kunde nutzen kann, können nach einer manuellen Aktivierung verfügbar sein; hin und wieder existieren aber auch Promotions, die bei besonderen Turnieren oder Ereignissen automatisch für alle Spieler gelten. Doch dafür sollten immer die einzelnen Aktionsbedingungen herangezogen werden, um sicherzugehen. Aber was gibt es noch bei Bonus Codes zu berücksichtigen?

wetten auf sport

Was bei Bonus Codes zu beachten ist

In jedem Fall muss man bei Bonus Codes darauf achten, in welchem Rahmen diese zeitlich begrenzt sind. Manche Promotions laufen nur über einen bestimmten Zeitraum – wie beispielsweise eine Saison, ein Turnier oder auch nur wenige Tage. Daher sollte man bei jedem neuen Besuch auf der Webseite des Buchmachers den Aktionsbereich auf neue und limitierte Angebote prüfen. Des Weiteren spielen die speziellen Umsatzbedingungen, die mit dem Bonus Code verknüpft sind, eine wichtige Rolle. Man darf also nicht vergessen, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um die wichtigsten Konditionen (Mindestumsatz, Einzahlungsgrenzen, Laufzeit, festgelegte Wettarten, bestimmte Quoten, etc.) unter die Lupe zu nehmen. Nur, wenn man die einzelnen Bedingungen akzeptiert und sich in der Lage sieht, diese in dem erforderlichen Zeitraum zu erfüllen, sollte man auch den dazugehörigen Bonus Code aktivieren.

Noch mehr Tipps für deinen Erfolg beim Wetten

Ein Bonus Code allein reicht allerdings noch nicht aus, um für einen erfolgreichen Wetteinsatz zu sorgen. Wichtig ist es ebenso, das Angebot auf die bestmögliche Weise mit einer geplanten Wette zu kombinieren. Das heißt: Nicht einfach planlos eine Wette platzieren und auf das Beste hoffen, sondern mit Verstand und ein wenig Recherche die Chancen auf einen Sieg erhöhen und damit das Maximum aus der Sportwette herausholen. Nutze deine Kenntnisse und Erfahrungen in deiner Lieblingssportart aus, um mit deinem Einsatz und in Kombination mit einem Bonus am Ende einen tollen Gewinn an Land zu ziehen. 

Categories: Sport Wetten